Buchmaxe

Website von BuchmaxeBuchmaxe ist ein deutsches Unternehmen, welches im Jahr 2010 gegründet wurde. Es handelt sich hierbei um eine Firma, die in Sachen Buchankauf eher unbekannt ist. Dies bedeutet aber nicht, dass der Anbieter den anderen unterlegen ist. Viele Angebote von Buchmaxe sind eher selten und bieten dem Kunden den idealen Service. Doch dazu unten mehr. Für den Ankauf von Büchern braucht der Verkäufer lediglich die ISBN oder die EAN Nummer des Produktes. Danach können die Waren im Nu verkauft werden. Hierfür erhält der Kunde einen Festpreis und kann auf der Webseite sehr einfach herausfinden, wie hoch diese Preise für die einzelnen Produkte sind. Laut eigener Webseite hat Buchmaxe bereits über 2 Millionen Produkte angekauft. Darunter natürlich auch eine Vielzahl an gebrauchten Büchern. So weist das Unternehmen in der heutigen Zeit über 100.000 zufriedene Kunden vor. Die Artikel werden auf ca. 2000 qm Lagerfläche gelagert und verwertet. Das Unternehmen ist in Sachen An- und Verkauf laut eigener Aussage mit 100 Prozent Herzblut mit von der Partie. Das Team von Buchmaxe möchte gebrauchten Büchern und anderen Medien eine zweite Chance bieten. Für Verkäufer ist das Portal die ideale Chance, um schnell und einfach einen Frühjahrsputz im Regal zu machen. Dabei kann man durch den Verkauf von DVDs, CDs, Blu-Rays, Büchern und auch Hörbüchern eine Menge Geld verdienen.


Hier geht's zur Website von Buchmaxe

 

Der Ablauf bei Buchmaxe:

So funktioniert der Ablauf bei diesem Anbieter: Man gibt auf der Webseite einfach in eine Maske entweder die ISBN Nummer oder die EAN ein. Dann erhält man sofort den festen Ankaufspreis für das gewählte Produkt. Nach Abschluss der Eingabe packt man die Ware in ein Paket und bringt es zum Versand zu einer Poststelle. Man kann das Paket ab einem Ankaufswert von 10 Euro aber auch kostenlos bei sich zuhause abholen lassen. Bereits wenige Tage nach dem Eingang der Ware bei dem Anbieter erhält der Kunde das Geld für die gebrauchten Medien. Buchmaxe bietet die gute Chance, auch große Mengen an gebrauchten Büchern im Nu zu verkaufen. Hierfür ist nicht viel Aufwand von Nöten. Man braucht lediglich die ISBN Nummer des Buches. Diese Nummer findet man in der Regel auf der Rückseite eines Werkes. Der Sofortankauf bietet den Vorteil, dass man ab 10 Euro Warenwert keine Versandkosten hat. Diese werden dann von Buchmaxe übernommen. Beanstandende Artikel sendet der Anbieter außerdem kostenlos zu dem Kunden zurück. Bei Fragen kann man sich als Kunde jederzeit an den telefonischen Kundendienst wenden. Hier erhält man Auskunft zum Ablauf oder zu der aktuellen Lieferung.

Die Webseite von Buchmaxe ist klein aber fein. Hier sieht man auf den ersten Blick sämtliche Dinge, die für den Ankauf von gebrauchten Büchern von Interesse sind. Man kann bemängeln, dass viele Angebote fehlen, aber dafür ist die Startseite durchaus übersichtlich und praktisch gestaltet. Man muss nichts suchen. Die Maske auf der Startseite bietet den schnellen Überblick, denn dort hat man die Chance, die ISBN oder EAN der Produkte einzuschreiben. So erfährt man den möglichen festen Ankaufspreis der Produkte. Auf der Startseite sind auch alle notwendigen Infos zum Ankauf noch einmal aufgeführt. Zwar fehlen ausreichende Informationen zu den Sozialen Medien, denn Facebook Button und andere Links sind ein wenig versteckt, aber dafür kann man das Unternehmen per Telefon erreichen. Auch eine Scanner App existiert, denn das Unternehmen bietet seinen Kunden an, Barcodescanner auszuleihen. Dies ist wirklich eine gute Dienstleistung, denn wer eine Vielzahl an Ware verkaufen möchte, der kann sich die Arbeit mit einem praktischen Scanner vereinfachen. Natürlich kann man nun beanstanden, dass auf der Webseite von Buchmaxe eine Menge an Details und Infos fehlen. So findet man hier kein Magazin oder Top Angebote in der Übersicht. Dafür ist man auch als Neukunde auf der Startseite sofort Herr der Lage.


 

Buchmaxe.de - Einfach Bücher verkaufen.
 

Die Vorteile bei Buchmaxe Büch zu verkaufen:

  • Ab einem Warenwert von 10 Euro entstehen keine Versandkosten.
  • Das Unternehmen bietet einen kostenlosen Scannerverleih an.
  • Buchmaxe hat eine sehr übersichtliche Webseite.
  • Schnelles Geld in wenigen Tagen nach Einsendung der Ware.
  • Gebrauchte Bücher und andere Medien können hier gebraucht verkauft werden.
  • Auf Wunsch wird das Paket kostenlos daheim abgeholt.
  • Die Firma bietet einen telefonischen Kundendienst an.
  • Ein sofortiger Ankauf für gebrauchte Artikel zum Festpreis.
  • Lange Erfahrung in der Branche, da im Jahr 2010 gegründet.

Auszug aus den Ankaufsbedingungen bei Buchmaxe für Bücher

Generell ist darauf zu achten, dass die angebotenen Artikel in einem guten und wiederverkaufbarem Allgemeinzustand sind.

Das geht nicht:

  • Lose oder gerissene Seiten
  • Stark vergilbtes Papier
  • Schmutzige Artikel
  • Stockflecken
  • Fehlender oder beschädigter Schutzumschlag
  • Feuchtigkeitsschäden, z.B. wellige Seiten
  • Keller- oder Zigarettengeruch
  • Markierungen oder Kritzeleien
  • Reiseführer älter als 5 Jahre
  • Gesetzesbücher älter als 2 Jahre
  • Kalender aus Vorjahren
  • Ehemalige Bibliothekenexemplare
  • Als "Leseexemplar" gekennzeichnete Bücher
  • Unvollständige Artikel, d.h falls z.B eine CD-ROM zum Artikel dazu gehört, muss diese auch dabei sein
  • Die angebotene Artikelnummer muss der auf dem Artikel aufgedruckten Nummer entsprechen. Bitte keine Bücher ohne, oder mit einer anderen ISBN Nummer schicken (z.B. Bertelsmann Club oder Reader's Digest - Bücher)

Das ist noch OK:

  • Widmung auf der ersten Seite
  • Stempel Mängelexemplar
  • Strich im Buchschnitt
     

Unser Fazit zu dem Buchverkauf-Anbieter Buchmaxe:

Unser Fazit zu Buchmaxe ist zum Großteil positiv. Der Anbieter hält die notwendigen Angebote bereit, wenn man als Kunde schnell und einfach seine gebrauchten Bücher verkaufen möchte. Besondere Dienste ist zum Beispiel der kostenlose Scannerverleih. Ansonsten muss man jedoch sagen, dass sich Buchmaxe in Hinsicht auf den großen Durchbruch sicherlich schwer tun wird, wenn man bei dem aktuellen Angebot auf der Webseite bleibt. Im Vergleich zu anderen Anbietern aus der Branche bietet Buchmaxe kein Magazin oder Infos zu den Top-Sellern an. Auf den ersten Blick ist zwar Vieles zu finden, aber als Neukunde wünscht man sich doch mehr Informationen.

Dennoch bietet der Dienst die ideale Chance, gebrauchte Medien wie Bücher oder DVDs schnell zu verkaufen. Hierfür braucht man nur wenig Zeitaufwand und außerdem ist man in der Lage, das Geld aus dem Verkauf innerhalb von wenigen Werktagen auf dem Konto zu haben. Auch in Bezug auf Kundenservice punktet der Anbieter, denn es gibt eine telefonische Hotline, unter welcher man jederzeit Fragen zu dem Angebot oder zu seiner aktuellen Paketsendung stellen kann. Auf Wunsch wird das Paket auch zuhause abgeholt. Da Buchmaxe bereits seit dem Jahr 2010 in der Branche aktiv ist, bringt der Anbieter natürlich eine Menge Erfahrung im Bereich des Buchankaufs mit. Insgesamt haben wir einen guten Eindruck von diesem Anbieter.

Die Webseite ist übersichtlich gestaltet und man findet alle notwendigen Infos auf der Stelle. Außerdem wirbt der Anbieter mit einer schnellen Abwicklung des Deals. Eine perfekte Option also für all jene, die nicht bei den Top Anbietern auf dem Markt verkaufen wollen. Die Dienstleistung ist dieselbe und das Geld ist ebenso schnell da. Eine gute Chance, um die alten gebrauchten Medien zu verkaufen.