Studibuch

Studibuch - LogoWer auf der Suche nach gebrauchten Büchern für das Studium ist, der kann bei Studibuch richtig Geld sparen, denn hier kommen vor allem Studenten auf ihre Kosten. Das Portal bietet die Chance, günstig an gebrauchte Bücher aus dem wissenschaftlichen Bereich zu gelangen. Der Anbieter wirbt in dieser Hinsicht mit seinen guten Preise im An- und Verkauf, sowie mit einer umweltfreundlichen Versendung der Ware. Studibuch ist ein relativ neues Unternehmen, welches erst im Jahre 2015 gegründet wurde.

Der Dienstleister für den An- und Verkauf im Bereich von wissenschaftlichen Büchern begann in Stuttgart als Start Up und hat sich in der Zwischenzeit zu einem hochwertigen Dienstleister entwickelt, der vor allem für Studenten eine echte Hilfe darstellen kann. Mit Studibuch ist man nämlich in der Lage, preiswert an wichtige Bücher zu gelangen, welche man für das Studium braucht. Nicht alle Studenten können es sich leisten, ihre Literatur für das Studium neu zu kaufen. Da ist es von Vorteil, wenn man diese gebraucht kaufen kann. Natürlich zu einem Teil des Neupreises.

Die Fachbücher sind auch in einem guten Zustand, denn natürlich achtet Studibuch darauf, dass die Bücher beim Ankauf keine Eselsohren oder andere Schäden haben. Das Portal will allen Menschen und vor allem den Studenten die Chance zu bieten, günstig an Fachliteratur zu gelangen, sodass sie die notwendigen Bücher zur Verfügung haben, um ihr Studium erfolgreich gestalten zu können. Denn viele Studenten setzen auch in der heutigen Zeit noch auf das Buch als klassisches Lernmittel.

Die Webseite von Studibuch ist insgesamt sehr kundenfreundlich gestaltet. Man findet viele der notwendigen Infos auf Anhieb. Was fehlt ist eine direkte Maske auf der Startseite, in welche man die ISBN Nummer oder den Barcode der Bücher eingeben kann. Dennoch findet man einige interessante Infos zu dem Anbieter. So zum Beispiel die Info, dass man drei Tage nach Ankunft der Bücher das Geld garantiert erhält. Informativ ist auf jeden Fall das Studibuch Magazin. Hier findet man tolle Beiträge, die vor allem für Studenten von Interesse sein dürften. Auf der Startseite sind auch eine Menge Infos zum An- und Verkauf von den gebrauchten Büchern angegeben. So finden Neukunden sich gleich zurecht und wissen, welche Dinge sie beachten möchten, sobald sie es in Betracht ziehen, mit gebrauchten Büchern aus der Fachliteratur zu handeln. Auf der Webseite von Studibuch findet man recht schnell die Links zu den Sozialen Medien. Hier ist der Anbieter sehr aktiv und hält Kunden auf dem neusten Stand.

Hier geht's zur Website von Studibuch


Der Ablauf bei Studibuch:

Für Neukunden ist der Ablauf bei diesem Anbieter eigentlich recht schnell und einfach erklärt. Man nimmt einfach die ISBN Nummer oder den Barcode der Bücher und scannt diese ein. Hierfür kann man auch die App des Anbieters nutzen. Diese App ist kostenlos. Nach der Angabe zum Zustand des Buches, das man verkaufen will, erfährt man den aktuellen Ankaufspreis für das Werk. Sobald man mit dem Einscannen der Codes fertig ist, kann man sich den Paketschein ausdrucken. Dann ist das Paket bereit, um auf die Reise zu gehen. Nachdem das Paket bei Studibuch angekommen ist, erhält der Kunde sein Geld in nur wenigen Tagen. Studibuch geht sogar soweit, dass sie das Eintreffen des Geldes innerhalb von drei Tagen garantieren. Dabei sind wahrscheinlich Werktage gemeint.

 

 

Die Vorteile von Studibuch:

  • Studenten und Wissenschaftler haben über dieses Portal die Chance, preiswert an hochwertige Literatur zu gelangen, mit welcher sie bessern lernen können.
  • Gebrauchte Fachliteratur kann hier angekauft und verkauft werden. Beides zu fairen Preisen.
  • Das Geld ist beim Verkauf nach drei Tagen (nach Erhalt der Ware) beim Kunden.
  • Obwohl Studibuch ein junges Unternehmen ist, kann es bereits auf eine große Kundschaft blicken.
  • Das Unternehmen ist in den Sozialen Medien vertreten und bietet auch eine eigene App.
  • Ein geniales Portal, wenn man mit seinem Studium fertig ist und seine alten Bücher verkaufen möchte.
  • Ideal auch für Studieneinsteiger, die auf der Suche nach preiswerten Büchern sind.
  • Die Webseite bietet ein informatives Magazin. Dieses ist besonders für Studenten von Mehrwert.
  • Die Homepage von Studibuch ist übersichtlich gestaltet.
  • Der Verkauf von gebrauchten Büchern geht schnell und einfach.

Ankaufbedingungen von Studibuch:

  • Von öffentlichen Einrichtungen wie Schulen oder Bibliotheken Buchankauf online möglichaussortierte Bücher (muss als ausgeschieden gekennzeichnet sein)
  • Bücher mit üblichen Gebrauchs- oder Altersspuren
  • Vom Autor signierte Bücher
  • Bücher, die zwar als Mängelexemplar gekennzeichnet sind, aber unseren Ankaufsrichtlinien trotzdem entsprechen
  • Mehrbändige Ausgaben, wenn Sie vollständig sind

Bücher müssen abgelehnt werden:

  • Bücher mit Wasserschäden (welliges Papier, Farben ausgewaschen, Seiten aufgequollen)
  • Bücher mit zerrissenen, losen oder fehlenden Seiten
  • Buchankauf online nicht möglich
  • Bücher mit angebrannten Seiten oder Rauchschäden
  • Bücher mit starker Geruchsbelastung (Kann zur Preisminderung oder Ablehnung der Bücher führen)Bücher, die als "Nicht für den Wiederverkauf" gekennzeichnet sind (z.B. Leseproben, Prüfexemplare, Presseexemplare oder Musterausgaben)
  • Bücher, die nicht den Zielen unserer Corporate Social Responsibility entsprechen. Insbesondere Bücher mit politisch extremen, rechtsradikalen oder illegalen Inhalten
  • ISBN des Buches entspricht nicht der ISBN, die auf dem Packzettel aufgeführt wird oder auf der Website genannt ist
  • Studienbücher und Arbeitshefte mit bereits ausgefüllten Antworten
  • On-Demand Print Ausgaben (selbstgedrucktes Buch)
  • Bücher, die in mehrbändigen Werken erschienen sind, wenn nicht alle Bände vorhanden sind
  • Zeitschriften, Zeitungen, Kalender, Magazine und Comics
  • CD's, DVD's und Blu-ray

Wichtig: Wenn mindestens eine der obenstehenden Bedingungen zutrifft, kann das Buch nicht akzeptiert werden.

Gebrauchte Bücher über Studibuch verkaufen


UnserFazit zu Studibuch:

Insgesamt ist dieses Portal eine geniale Idee für alle Studenten oder für Menschen, die sich für wissenschaftliche oder bildende Literatur begeistern können. Das Portal bietet die Chance, günstig an gebrauchte Bücher zu gelangen, welche zum Beispiel während der Studienzeit sehr hilfreich sein können. Dies ist vor allem für Studenten von Vorteil, die sich vielleicht keine neuen Bücher leisten können. Wenn diese aber für das Studium unablässig sind, dann können Kunden von Studibuch wirklich profitieren.

Die gebrauchten Bücher gehören zum Großteil einer Fachliteratur an und sind in einem guten Zustand. Deswegen muss man sich auch nicht schämen, wenn man diese gebrauchten Bücher zum Lernen verwendet. Obwohl Studibuch ja noch ein recht neues Unternehmen ist, kann das Portal bereits jetzt auf einen großen Kundenkreis blicken und das nicht ohne Grund. Das Spitzenangebot bezieht sich auch auf den Service auf der Webseite. Dort finden Interessenten zum Beispiel ein Magazine, in welchem es nützliche Infos zu den Themen gibt. Wer gerne mit klassischen Lernmitteln lernt, der kann auf Bücher aus der Fachliteratur einfach nicht verzichten. Darum macht es Sinn, sich das Portal von Studibuch ein wenig genauer anzuschauen. Dort ist man in der Lage, preiswert an gebrauchte Fachbücher zu kommen, die einem im Studium sehr hilfreich sein können. Der Anbieter ist auch in Bezug auf die Sozialen Medien sehr aktiv.

Vielleicht auch, da das Portal noch sehr frisch ist und deswegen den Bezug zu den Neuheiten in Sachen Werbung im Griff hat. Auch die App ist sehr praktisch und hilft bei der Bedienung. Verkäufer haben hier die Chance, faire Preise für ihre Fachliteratur zu erhalten. Kunden, die wiederum einkaufen wollen, finden eine große Anzahl an informativen Büchern. Insgesamt haben wir einen positiven Eindruck von Studibuch.